Archiv für den Monat: August 2016

Landraub / ein Film von Kurt Langbein und Christian Brüser

Seit der Finanzkrise hat das Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Mehr als 200 Millionen Hektar wurden bereits an Agrar-Investoren verkauft. Der Film zeigt die Investoren und die Bauern. Die einen sprechen von Wohlstand für alle. Die anderen erzählen von Vertreibung und Versklavung. „Landraub“ erzählt, [...]

2016-08-31T16:33:28+00:00 31.8.2016|

Auf den Ruinen der Imperien : Geschichte und Gegenwart des Kolonialismus / Edition N° 18 le Monde diplomatique

Ging es den Kolonisatoren von gestern um Silber, Sklaven und Gewürze, sichern sich die Global Player von heute Ressourcen, Land und Märkte. Tahar Ben Jelloun, Pankaj Mishra, Chandran Nair, Philipp Ther, Charlotte Wiedemann und andere über Geschichte und Gegenwart des Kolonialismus. (Verlagstext)

2016-08-31T16:30:14+00:00 31.8.2016|

Tell me three things / Julie Buxbaum

Jessie zieht mit ihrem Vater von Chicago nach Los Angeles, wo sie versucht, in einer neuen Schule Fuss zu fassen. Gerade als sie alles hinschmeissen will, bekommt sie eine anonyme E-Mail von jemandem, der ihr durch den Schul-Dschungel helfen will. Wer ist dieser Unbekannte? Kann Jessie seinen Tipps trauen, ist alles nur ein fieser Trick [...]

2016-08-25T15:21:22+00:00 25.8.2016|

Menschenkinder / Herbert Renz-Polster

Was brauchen Kinder wirklich? Eine Umgebung, die zu ihren Bedürfnissen passt, denn diese haben sich in den letzten Jahrtausenden kaum verändert. Bestsellerautor und Kinderarzt Herbert Renz-Polster zeigt: Wer das biologische Urprogramm seiner Kinder versteht, kann ihnen zuverlässig beistehen. Auch in einer Welt, die sich heute so rasant wandelt wie nie zuvor. (Verlagstext)

2016-08-17T15:16:35+00:00 17.8.2016|

Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben / André Stern

André Stern plädiert für Vertrauen in die natürlichen Veranlagungen des Kindes und dafür, Kinder ungestört spielen zu lassen. Kinder, denen mit Vertrauen in ihre Entwicklung begegnet wird, werden sich für alles, was sie interessiert, begeistern können – und nur wer begeistert ist, wird lernen – und zwar: spielerisch, zwanglos, glücklich. (Verlagstext)

2016-08-17T15:16:50+00:00 17.8.2016|

4000 Jahre Pfahlbauten

Begleitband zur Ausstellung vom 16. April bis 9. Oktober 2016 im Kloster Schussenried und im Federseemuseum Bad Buchhau Im Zentrum stehen die Pfahlbauten in Baden-Württemberg, es werden aber alle relevanten Zeitepochen und Kulturgruppen der Steinzeit und Bronzezeit von Slowenien und Italien bis hin zur Schweiz und Frankreich behandelt. (Verlagstext)

2016-08-10T17:57:50+00:00 10.8.2016|

Weltgeschichte to go / Alexander von Schönburg

Der Autor nimmt uns mit auf die Reise zu den wichtigsten Städten der Menschheit, von Babylon über Berlin bis New York. Die grössten Helden werden benannt und die schlimmsten Schurken. Er erzählt von Kunstwerken, Erfindungen und Ideen der Menschheit, von Faustkeil bis zum Selfiestick. (Verlagstext)

2016-08-10T17:55:35+00:00 10.8.2016|

Verbannt! / Ann Cotten

Tosende Palmen, ein Rascheln im Sellerie, ein Tiger trinkt, in der Ferne detoniert eine Atombombe, das Bewusstsein beginnt, rückwärts zu laufen. Es gehört einer nicht mehr ganz jungen Fernsehmoderatorin, die aufgrund wiederholten Fehlverhaltens auf eine einsame Insel verbannt wurde, ausgestattet mit Messer, Schleifstein und Meyers Konversations-Lexikon. (gekürzter Verlagstext)

2016-08-04T09:18:02+00:00 4.8.2016|

2084 – das Ende der Welt / Boualem Sansal

In Abistan, Reich der fernen Zukunft, bestimmen die Verehrung eines einzigen Gottes und das Leugnen der Vergangenheit das Herrschaftssystem. Individuelles Denken ist abgeschafft. Doch Ati hinterfragt die vorgegebenen Direktiven: Er macht sich auf die Suche nach einem Volk von Abtrünnigen, das in einem Ghetto lebt, ohne in der Religion Halt zu suchen … (Ausgezeichnet mit [...]

2016-08-04T09:17:49+00:00 4.8.2016|

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63