Archiv für den Monat: Oktober 2016

Geschmack – warum wir mögen, was wir mögen / Tom Vanderbilt

Jeder weiss, was er am liebsten isst, welche Farbe er mag und welches die beste Kultse-rie ist. Aber wie entscheiden wir, was wir gut finden? Sind diese Entscheidungen biologisch begründet oder von persönlichen Erfahrungen geprägt? (Verlagstext)

2016-10-26T17:13:37+00:00 26.10.2016|

Das trügerische Gedächtnis – wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht / Julia Shaw

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Autorin erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen. (Verlagstext)

2016-10-26T17:12:45+00:00 26.10.2016|

Schöpfung – eine Vision von Gerechtigkeit / Andreas Benk

Biblische Schöpfungstexte sind Hoffnungsgedichte, Sehnsuchtsbilder und Widerstandsliteratur. Die herrschenden Verhältnisse konfrontieren sie mit einer lebensfreundlichen Utopie. Andreas Benk entwirft eine visionäre, befreiungstheologisch orientierte Schöpfungstheologie als Alternative zu globaler Ungerechtigkeit. Damit überwindet er ihre Fixierung auf die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften. Stattdessen wird deutlich: Schöpfungstheologie hat radikale Folgen für Lebensstil, Bildung und Politik. (abgeänderter Verlagstext )

2016-10-21T12:03:35+00:00 20.10.2016|

Befreite Schöpfung / Leonardo Boff und Mark Hathaway

In diesem Standardwerk der Ökotheologie der Befreiung werden die Ergebnisse der neuen Kosmologie, der Quantenphysik, der Chaostheorie, der Biologie und der Geowissenschaften gründlich aufgearbeitet. Die Autoren zeigen, dass der Prozess der Entwicklung des Kosmos selbst einen Sinn offenbart: Unser Geist, unsere Liebesfähigkeit und unsere Empfindsamkeit sind im Kosmos selbst tief verankert. Dieses neue Verständnis von [...]

2016-10-21T12:03:42+00:00 20.10.2016|

Die Bäume und das Unsichtbare / Ernst Zürcher

Bäume und Wälder sind bedroht. Die moderne Naturwissenschaft bestätigt altes Wissen und fördert erstaunliche Erkenntnisse über die Besonderheiten der Bäume zutage. Das visionäre Buch eines Wissenschaftlers – mit tiefen Einsichten in das Wesen und Wirken der Bäume und mit vielfältigen Handlungsimpulsen für die Zukunft. (Verlagstext)

2016-10-21T11:59:37+00:00 13.10.2016|

Tomorrow [Filmmaterial] / ein Film von Cyril Dion … [et al.]

Mit dem César als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, avancierte der Film in den vergangenen Monaten in Frankreich zum Publikumsliebling. Die Schauspielerin Mélanie Laurent und der Aktivist Cyril Dion reisten in zehn Länder, sprachen mit Experten und besuchten Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten [...]

2016-10-21T11:59:46+00:00 13.10.2016|

Motel Terminal / Andrea Fischer Schulthess

Nora liebt ihre Tochter wie nichts und niemanden sonst. Darum versteckt sie Meret in einem alten Motel vor der bösen Welt da draussen und hält ihre Existenz streng geheim. Dreizehn Jahre lang gelingt ihr das, dreizehn Jahre lang nimmt das Mädchen es hin. Doch dann taucht der Junge Nico auf, und das Kartenhaus stürzt ein. [...]

2016-10-21T11:55:27+00:00 6.10.2016|

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63