2084 – das Ende der Welt / Boualem Sansal

2084 – das Ende der Welt / Boualem Sansal

In Abistan, Reich der fernen Zukunft, bestimmen die Verehrung eines einzigen Gottes und das Leugnen der Vergangenheit das Herrschaftssystem. Individuelles Denken ist abgeschafft. Doch Ati hinterfragt die vorgegebenen Direktiven: Er macht sich auf die Suche nach einem Volk von Abtrünnigen, das in einem Ghetto lebt, ohne in der Religion Halt zu suchen …
(Ausgezeichnet mit dem Grand Prix du Roman der Académie Française)
(gekürzter Verlagstext)

2016-08-04T09:17:49+00:004.8.2016|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63