Megan Crabbe beendete alle Diäten, lernte ihren Körper anzunehmen und entkam so dem Schlankheitswahn. Body Positivity ist zum Teil ein Memoir, wo sie über ihre Veränderung berichtet, zum Teil ein praktischer Ratgeber, der Übungen und Anregungen zur eigenen Veränderung bietet und zum Teil eine Analyse der gesellschaftlichen und medialen Einflüsse.

(gekürzter Verlagstext)