Buchtipps

Hier finden Sie die von uns wöchentlich zusammengestellten Buchtipps.

Die Tyrannei des Wachstums / Jason Hickel

Armut ist kein Naturphänomen, sie wird gemacht. Die Einkommenslücke zwischen Nord und Süd hat sich seit 1960 verdreifacht. Der Autor entlarvt die Wachstumsideologie und zeigt auf, dass Armut ein politisches Problem ist, für das radikale politische Lösungen erforderlich sind. Voraussetzung ist eine Revolution im Denken  (gekürzter Verlagstext)

2018-04-26T11:27:29+00:00 26.4.2018|

Factfullness / Hans Rosling

Mit Tests und Statistiken legt der Autor eindrücklich dar, wie wenig die meisten Menschen tatsächlich über die soziale Lage der Welt wissen. Allzu negativ und düster erscheint sie vielen. Hans Rosling zeigt auf, wie dieses verzerrte Weltbild unser Handeln beeinflusst. Das Buch ist ein guter Leitfaden, die eigene Sicht auf die Welt zu überprüfen und [...]

2018-04-26T11:26:50+00:00 26.4.2018|

Das Mündel der Hexe / Doris Röckle

Doris Röckle entführt die Leser in das historische Rhyntal des 14. Jahrhunderts. Die junge Konstanzerin Ita erwartet eine spannende Reise voller Rätsel und Geheimnisse. Die Heldin Ita erfährt kurz vor der Verbrennung der als Hexe angeklagten Almut, dass diese nicht ihre leibliche Mutter ist. Nur mit einem Bernsteinkreuz als Hinweis begibt sich Ita im Gefolge [...]

2018-04-19T10:20:51+00:00 19.4.2018|

Wege. Gänge / Mathias Ospelt

Das neue Buch von Mathias Ospelt ist eine um fünf Erzählungen erweiterte Ausgabe seiner längst vergriffenen Kurzgeschichtensammlung "Als Vaduz noch seinen Hafen hatte" aus dem Jahre 2004. Ging es Ospelt damals um Geschichten, "die die Kraft und Dramatik der liechtensteinischen Sagen und Mythen wieder in den heutigen Alltag holen", so wirft er in "Wege. Gänge." [...]

2018-04-19T10:20:26+00:00 19.4.2018|

Mit Platon und Marilyn im Zug / Helge Hesse

Berühmte Menschen interessieren alle. Indem man berühmte Menschen paarweise darstellt, die Geschichte ihrer Begegnung und Beziehung erzählt, erhält man doppelte Aufmerksamkeit. Dann kann man in ein oder zwei Absätzen auch über philosophische Fragen nachdenken. Am Beispiel von Marilyn Monroe und Arthur Miller über „Muss ich perfekt sein?“ oder von Winston Churchill und Charlie Chaplin über [...]

2018-04-13T10:50:44+00:00 13.4.2018|

Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? / Michael Köhlmeier, Konrad Paul Liessmann

Gehört Philosophie an die Uni? Mitnichten! Im Alltag gibt es überall Gelegenheit, über die grossen Fragen nachzudenken. Denn die Liebe zur Weisheit (was „Philosophie“ ursprünglich bedeutet) ist in jeder / jedem von uns drin. In diesem Buch erzählt Michael Köhlmeier Urgeschichten, die wir alle aus der Mythologie kennen, neu. Konrad Paul Liessmann interpretiert diese und [...]

2018-04-13T10:50:14+00:00 13.4.2018|

Community Gardening / Ben Raskin

Trendthema Community Gardening: gemeinsam mit Freunden oder Nachbarn Gärten planen, aufbauen und einrichten. Umfassender Ratgeber mit vielen Praxistipps. Nur mit guter Planung entstehen grüne Oasen als Orte der Begegnung. Gemeinsam ein Stück brachliegendes Land in einen blühenden Garten verwandeln, Gemüse und Früchte für den eigenen Bedarf anbauen und die grüne Oase zu einem Ort der [...]

2018-04-05T16:11:43+00:00 5.4.2018|

Gärtnern ohne invasive Pflanzen / Norbert Griebl

Naturschutz beginnt im eigenen Garten – mehr biologische Vielfalt durch einheimische Pflanzen. Ein wichtiges Thema – sachliche Information und konkrete Tipps. Griebl stellt 70 Gartenpflanzen vor, die entweder schon aus den Gärten entwischt sind und Schäden verursachen oder die das Zeug haben, zu einem Problem für unsere Natur zu werden. Er zeigt, dass es einfach [...]

2018-04-05T16:11:13+00:00 5.4.2018|

Señora Gerta : wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austricks-te/ Anne Siegel

Eine Frau, die in einer aussichtslosen Situation ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt, um die Liebe ihres Lebens vor der Gestapo zu retten, und dabei in einem Deutschen einen unerwarteten Helfer findet.  Ein wahres Abenteuer von grenzenloser Unerschrockenheit und selbstlosem Heldenmut (Verlagstext)

2018-03-29T15:11:27+00:00 29.3.2018|

Ich bin hier, und alles ist jetzt : warum wir uns jederzeit für die Freiheit entscheiden können / Dr. Edith Eva Eger

Es grenzt an ein Wunder, dass Edith Eger die Grauen der nationalsozialistischen Lager überlebte. In den USA baute sie sich an der Seite ihres Mannes ein neues Leben auf und wurde Psychologin und Therapeutin. Ihr warmherziges und lebensbejahendes Buch ist mehr als die außerordentliche Geschichte einer Holocaust-Überlebenden. Edith Eger weist uns durch ihr persönliches Schicksal [...]

2018-03-29T15:10:58+00:00 29.3.2018|

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63