Buchtipps

Hier finden Sie die von uns wöchentlich zusammengestellten Buchtipps.

Ein einfaches Leben / Min Jin Lee

Zwanzig Jahre Arbeit stecken in diesem großen, umwerfenden Buch, das in zwanzig Ländern erscheint: Sunja, Tochter eines Fischers, wird genau im falschen Moment schwach, genau beim falschen Mann. Um keine Schande über ihre Familie zu bringen, verlässt sie Korea und bringt ihre Söhne Noa und Mozasu fernab der Heimat in Japan zur Welt. Koreanische Einwanderer, [...]

2018-10-16T14:44:32+00:0027.9.2018|

Ein Winter in Istanbul / Angelika Overath

Einen Winter will Cla, Religionslehrer aus dem Engadin, in Istanbul verbringen. Er arbeitet an einer Studie über die Konstantinopel-Mission von Nikolaus von Kues. Doch kaum lernt Cla den jungen türkischen Kellner Baran kennen, taucht er mit ihm ein in die Stadt: Sie streifen durch die Gassen und über Märkte, sitzen am Meer und in Cafés, [...]

2018-10-16T14:44:32+00:0027.9.2018|

Die schönsten Panoramatouren in der Schweiz / David Coulin

Berge, die man einfach gesehen haben muss, Täler, die ganz neue Blickwinkel erschliessen, Seen, die aus der Vogelperspektive wie Perlen in der Landschaft liegen – all dies wird Ihnen in diesem Band präsentiert. Die darin präsentierten Routen sind so gewählt, dass sie wo immer möglich abseits der viel begangenen Wege verlaufen, aber mindestens ebenso viel [...]

2018-10-16T14:44:32+00:0020.9.2018|

Wanderungen zu Murmeltier, Steinbock & Co. / Lorenz Heer

Dieses Buch präsentiert die besten Gebiete der Schweiz, in denen aufregende Naturerlebnisse möglich sind und Tiere einfach und ohne sie zu stören beobachtet werden können. Mit vielen Fotos und Informationen zu Tieren und Landschaft, sowie zahlreiche Wandervorschläge, bietet dieser Band Inspiration und Grundlage für eigene Entdeckungsreisen zu den Wildtieren der Schweiz. (gekürzter Verlagstext)

2018-10-16T14:44:33+00:0020.9.2018|

Bürgerkrieg / David Armitage

Vom Balkan über Afghanistan, den Irak oder Südsudan bis hin zu den aktuellen Ereignissen in Syrien: Der Bürgerkrieg ist zur vorherrschenden Form politischer Gewalt geworden. Was genau meinen wir aber, wenn wir von Bürgerkrieg sprechen? Und wer entscheidet, wann eine Auseinandersetzung zum Bürgerkrieg wird? Armitage zeigt anhand historischer Beispiele, dass der Bürgerkrieg in unserer Gegenwart [...]

2018-10-16T14:44:33+00:0013.9.2018|

Der Syrienkrieg / Kristin Helberg

Ein grausamer Krieg stürzt eine ganze Region ins Chaos und hat weltweit massive Auswirkungen auf die politische Grosswetterlage. Der Syrienkrieg scheint ohne Ausweg zu sein, Friede kaum denkbar. Das politische Engagement der europäischen Staaten konzentriert sich auf Schadensbegrenzung, dabei gibt es Möglichkeiten für eine langfristige Befriedung des Landes. Kristin Helberg erklärt wie aus einer friedlichen [...]

2018-10-16T14:44:33+00:0013.9.2018|

Korngeist und Feuerkult / Kurt Derungs

In diesem Buch entdecken wir Kultplätze, alte Bräuche und historisch bedeutsame Funde, die zu einer erstaunlichen Mythenlandschaft gehören. Kulturanthropologe Kurt Derungs führt uns an Kultplätze: Etwa die Rituallandschaft Rheinfall-Buchberg, wo jeweils die Maikönigin erkoren wurde, oder Balzers-Gutenberg mit den keltischen Götterfiguren. Ebenso die Höhenkultplätze Sonnen- und Thurberg oder der alte Brandopferplatz Ochsenberg. (abgeänderter Verlagstext)

2018-10-16T14:44:33+00:006.9.2018|

Architekturführer Liechtenstein / Nils Estrich

Liechtenstein verfügt über eine hohe Dichte an Architekten, die auf zahlungskräftige Bauherren treffen. Die daraus entstandene Vielfalt in der Architektursprache erlaubt abwechslungsreiche Spaziergänge und Fahrradtouren auf baukulturellen Pfaden. Der Architekturführer Liechtenstein präsentiert insgesamt 170 Bauten. Autor Nils Estrich hat die elf Gemeinden der Alpenregion am Rhein systematisch erfasst und damit ein Kaleidoskop der jüngeren Architekturgeschichte [...]

2018-10-16T14:44:33+00:006.9.2018|

Der Prager Frühling / Martin Schulze Wessel

Alexander Dubček glaubte daran, dem Kommunismus ein menschliches Antlitz zu geben. Daher hat er in der Tschechoslowakei die Zensur abgeschafft, die Planwirtschaft reformiert und den Menschen Hoffnung gegeben. Daraufhin marschierten die Armeen der benachbarten kommunistischen Staaten ein. Sie waren der Stiefel, der ins menschliche Antlitz trat (Orwell).  (Gyula Zsugan Gedeon Hidber)

2018-10-16T14:44:33+00:0031.8.2018|

1918 – Die Welt im Fieber / Laura Spinney

Die Pestepidemie des 20. Jahrhunderts. Die Spanische Grippe raffte nach dem Ersten Weltkrieg weltweit mehr als 25 Millionen Menschen dahin. Auch die Überlebenden trugen Schaden davon: Der ungarische Komponist Béla Bartók musste Opiate gegen seine Ohreninfektion nehmen und der Gleichgewichtssinn der Pilotin Amelia Earhart wurde auch beeinträchtigt – vielleicht verschwand sie deshalb mit ihrem Flugzeug? [...]

2018-10-16T14:44:49+00:0031.8.2018|

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63