Jährlich landen Millionen von Tonnen hochschädlicher Substanzen auf unseren Feldern, welche fatale Auswirkungen auf Mensch und Umwelt nach sich ziehen. Diese Form der zerstörerischen Landwirtschaft hat keine Zukunft. Welche nachhaltigen Alternativen es zur konventionellen Landwirtschaft gibt, zeigt uns der Filmemacher Verhaag anhand dieser Dokumentation. Die darin behandelten Beispiele einer ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft sollen den Zuschauer auf die Problematik hin sensibilisieren und bestenfalls zum Hinterfragen des eigenen Konsumverhaltens und Lebensstils anregen.

(Leon Schädler)