Im Eisland / Kristina Gehrmann

Im Eisland / Kristina Gehrmann

Es war lange Zeit eines der grössten Geheimnisse: das Schicksal der Franklin-Expedition. 1845 brach Sir John Franklin von London mit drei Schiffen auf, die Nordwestpassage – den Seeweg von Europa nach Asien – zu entdecken. Und sie verschwanden im Polargebiet von Kanada. Zeitgenössische Rettungsversuche haben keine Ergebnisse gebracht. Erst 2014 wurde das erste verschollene Schiff gefunden und konnte das Rätsel um das Schicksal der Mannschaft gelöst werden. Dies ist das Thema des dreiteiligen Graphic Novels der deutschen Comicautorin Kristina Gehrmann, ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2016.

(Gyula Zsugan Gedeon Hidber)

2018-10-16T14:47:36+00:0023.11.2016|

Öffnungszeiten

Mo-Fr   9.00 - 18.30
Di   9.00 - 19.30
Sa 13.00 - 17.00
 

Feiertage

Liechtensteinische Landesbibliothek

Gerberweg 5, 9490 Vaduz

Telefon: +423 236 63 63