Geistreich, klug und amüsant erzählt Luise Berg-Ehlers die Geschichte der Lehrerinnen, die untrennbar verbunden ist mit der von Frauenbildung, Emanzipation und Unabhängigkeit. Es ist den Visionen einiger Frauen zu verdanken, dass aus Gouvernanten gleichberechtigte Lehrerinnen wurden und Mädchen Zugang zur Bildung bekamen. Mit diesem Buch wir die Lebensleistung dieser klugen, rebellischen und emanzipierten Frauen gewürdigt.

(Verlagstext)