Ab 1. Oktober 2018 können Sie in der Landesbibliothek die Spielfilme des Freihandbestands zwei Wochen lang ausleihen. Damit verdoppelt die Landesbibliothek die Ausleihfrist dieser Spielfilme.

Die Zeitschriften können Sie in der Landesbibliothek neu 30 Tage lang entlehnen. Auch hier verdoppelt sich die Ausleihfrist. Zudem können Sie die entliehenen Zeitschriften zweimal verlängern.

Fast alle Medien der Landesbibliothek dürfen Sie nun 30 Tage lang ausleihen und zweimal verlängern. Eine Ausleihdauer von zwei Wochen hat die Landesbibliothek nur noch bei den Spielfilmen des Freihandbestands. Diese Spielfilme können auch nicht verlängert werden.