„Mein Grossvater wäre traurig über das Ausmass von Wut in der heutigen Welt. Aber verzweifeln würde er nicht.“ Arun Gandhi

Mahatma Gandhis Friedenslehre hat die Welt verändert. Sein Enkel Arun zeigt, wie wichtig die Lektionen seines Grossvaters gerade heute für uns sind, in einer Zeit, in der Gewalt wieder allgegenwärtig ist und oft ratlos macht. Er führt vor Augen, dass wer Wut mit Wut, Vorwurf mit Vorwurf beantwortet, die Welt nicht verändern kann –  oder in Gandhis Worten: „Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein.“

(Verlagstext)