Das Buch zeigt die Firmengeschichte der Contina AG, des ersten Industriebetriebes in Mauren. 1946 gründete die Fürstliche Familie von Liechtenstein den Industriebetrieb Contina AG. Dort wurde die damals kleinste Rechenmaschine der Welt – die Curta – produziert. Die Contina stellte in den folgenden Jahren zusätzliche Produkte wie Plattenspieler, Objektive und Filmkameras unter dem Markennamen Carena her. 1965 wurde die Contina von der Hilti AG übernommen.

(abgeänderter Verlagstext)