Apropos Schwertlilie. Nicht nur die oben erwähnte Iris unguicularis kann den Garten schmücken. Von den etwa 300 Iris-Arten sind aber nicht alle für Normalsterbliche erhältlich. Um aussergewöhnliche Sorten zu erhalten, muss man spezielle Sammlungen besuchen, wie z.B. die Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin. Das Buch führt Sie über Privatgärten und Iris-Sammlungen aus dem deutschsprachigen Raum und die Bilder motivieren Sie, selber solche Gärten anzulegen.

 (Gyula Zsugan Gedeon Hidber)