Die Regierung schlägt dem Landtag vor, dass die Liechtensteinische Landesbibliothek einen neuen Standort mitten im Zentrum von Vaduz erhalten soll. Aus Sicht des Stiftungsrats der Landesbibliothek ist das vorgeschlagene Post- und Verwaltungsgebäude ein idealer Standort für die Landesbibliothek.

Das Post- und Verwaltungsgebäude bietet genügend Platz für die Landesbibliothek. Alle Medien werden sich im Unterschied zu heute unter einem Dach befinden. Zudem ist das Gebäude zentral gelegen und verkehrsmässig gut erschlossen. Im Zug der anstehenden Gebäudesanierung wird das Gebäude vollständig erneuert, bibliotheksgerecht gestaltet und mit einer neuen Aussenfassade versehen.

Die Landesbibliothek leidet seit Jahren unter Platznot – zum Nachteil der Benutzerinnen und Benutzer. Der neue Standort löst die Platzprobleme der Landesbibliothek und ermöglicht aufgrund seiner zentralen Lage eine Weiterentwicklung der Landesbibliothek in Richtung Lernort, Aufenthaltsort und Begegnungsort. Am neuen Standort kann die Landesbibliothek ihre Dienstleistungen für die Bevölkerung weiter verbessern – sowohl als Volksbibliothek als auch als Nationalbibliothek.

Der Landtag wird den Antrag der Regierung voraussichtlich im Mai 2019 behandeln. Weitere Informationen zum neuen Standort der Landesbibliothek finden Sie hier:

Wieso ein neuer Bibliotheksstandort?

https://www.landesbibliothek.li/ueber-uns/wieso-ein-neuer-standort/

Das Projekt

https://www.landesbibliothek.li/ueber-uns/wieso-ein-neuer-standort/das-projekt/

Häufig gestellte Fragen

https://www.landesbibliothek.li/ueber-uns/wieso-ein-neuer-standort/haeufig-gestellte-fragen/