Die Liechtensteinische Landesbibliothek ist eine öffentliche Bibliothek mit einem breiten Medienangebot für die ganze Bevölkerung. 50‘000 Besuchende leihen jährlich rund 220‘000 Medien aus. In ihrer Rolle als Nationalbibliothek sammelt die Landesbibliothek alle Publikationen über Liechtenstein und aus Liechtenstein. Aufgrund des Austritts einer Mitarbeiterin suchen wir eine/n

Bibliothekarin/Bibliothekar (80-100%)

Aufgaben:

Sie betreuen selbständig verschiedene Medienbestände, insbesondere im Bereich der Sachmedien. Dabei entscheiden Sie über die laufende Aktualisierung dieser Bestände und katalogisieren die neuen Medien. An der Ausleihtheke und am Infoschalter unterstützen Sie zu bestimmten Zeiten unsere Benutzerinnen und Benutzer. Sie sind bereit, verschie­dene Spezialaufgaben zu übernehmen sowie in bibliotheksinternen Arbeitsgruppen und Projekten mitzuarbeiten, insbesondere bei der Organisation von Veranstaltungen.

Anforderungen:

Für diese Tätigkeit benötigen Sie einen Abschluss als wissenschaftliche/r Bibliothekar/in (FH), als Fachperson Information und Dokumentation (Berufslehre) oder in einer ähnlichen Ausbildung im Bibliothekswesen. Sie verfügen über praktische Erfahrungen im Biblio­theksbereich und weisen nach Möglichkeit gute Anwenderkenntnisse im Informatikwesen auf. Dabei zeichnen Sie sich durch Freude im Umgang mit Menschen, Kundenorientierung, genaues und systematisches Arbeiten, organisatorische Fähigkeiten und eine motivierte Persönlichkeit mit selbständiger und teamorientierter Arbeitsweise aus. In der deutschen Sprache drücken Sie sich stilsicher aus und Sie verfügen über Grundkenntnisse in Englisch.

Bewerbungen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterla­gen bis Freitag, 27. September 2019, an die Liechtensteinische Landesbibliothek, z.H. Herrn Wilfried Oehry, Gerberweg 5, Postfach 385, 9490 Vaduz.